Rindssuppe – Grundrezept

ca. 2 Liter

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 3 Rindermarkknochen
  • 200g Sellerie
  • 350g Suppenfleisch vom Rind
  • 200g Lauch
  • 200g Karotten
  • 2,5 Liter Wasser
  • ½ Tl Pfefferkörner
  • 2 Pimentkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tl Salz
  • 15g Petersilie

Sellerie, Lauch und Karotten waschen und Sellerie und Karotten schälen. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden.

Die Zwiebel quer halbieren (nicht schälen!) und das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin sehr dunkel anbraten. Die Knochen dazugeben und ebenfalls kurz anbräunen. Mit Wasser aufgießen und das Gemüse und Fleisch dazugeben.

Pfefferkörner, Piment, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter in ein Kräutersäckchen oder ein Tee-Ei füllen und in die Suppe geben. Petersilie und Salz ebenfalls in die Suppe geben.

Bei mittelstarker Hitze für mindestens 2,5 Stunden köcheln lassen. Immer wieder den Schaum abschöpfen, damit die Suppe klar bleibt.

Man kann die Suppe mit Frittaten, Grießnockerl oder dem klein geschnittenen Suppenfleisch servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s