Eier Muffins

1 Stück

Zutaten

  • 1 Toastbrot
  • etwas Butter
  • 1 Ei
  • etwas geriebener Käse
  • etwas Schinken
  • Salz, Pfeffer


Die Butter schmelzen lassen. Das Toastbrot entrinden und mit einem Nudelholz flach ausrollen. Mit der geschmolzenen Butter bestreichen und in eine Muffinform stopfen, so dass ein kleines Körbchen entsteht. In diese Mulde schlägt man das Ei und würzt es. Oben kommen noch der Schinken und der Käse drauf. 

Das Ganze wird bei 180°C, Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten gebacken, bis der Käse goldbraun ist.

Das ist eine gute Möglichkeit um Reste vom Osterschinken zu verwerten. Ich mache diese Muffins auch gerne beim Osterbrunch.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s