gebratene Asiatische Nudeln

2 Portionen

Zutaten

2 Nester Mie Nudeln
100g Mungobohnensprossen, frisch
100g Champignons
1 Karotte
1 Frühlingszwiebel
Sesamöl
handvoll Erbsen, tiefgekühlt

4 El Sojasauce
2 El Sweet Chili Sauce
1/2 Suppenwürfel
2 El Maisstärke
5 Knoblauchzehen
etwas Wasser


Die Nudeln kochen und abtropfen lassen. Champignons putzen und grob zerkleinern, die Karotte schälen und in ca. 2cm lange Stifte schneiden und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

In einer Pfanne oder Wok das Öl erhitzen und die Mungobohnensprossen darin braten. Karotten und Champignons hinzufügen und braten.
Die Erbsen dazugeben und noch mal kurz braten lassen. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und die Nudeln darin braten.

Den Suppenwürfel zerbröseln, die Knoblauchzehen dazu pressen. Sojasauce und Sweet Chili Sauce dazugeben. Alles mit der Maisstärke gut vermischen, es sollten keine Klümpchen mehr darin sein.

Das Gemüse und die Frühlingszwiebel zu den nudeln in die Pfanne geben und kurz durchmischen.
Die Nudeln mit ca. 1/8l Wasser ablöschen und die Saucenmischung dazu geben. Die Nudeln sollten mit der eingedickten Sauce überzogen sein. Ist die Sauce zu flüssig lässt man es kurz einkochen, wenn die Sauce zu dickflüssig ist gießt man noch etwas Wasser dazu.

Viel Spaß beim Nachkochen!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s