eingelegter Karfiol – zwei Varianten

2 Gläser zu je 1L

Zutaten

  • Honig Variante
    • ½ Liter Essig
    • ¼ Liter Wasser
    • 2 große El Honig
    • 1 El Salz
    • 1 Kopf Karfiol
  • Curry Variante
    • ½ Liter Essig
    • ¼ Liter Wasser
    • 2 El Zucker
    • 1 El Salz
    • 3 Knoblauchzehen, geschält
    • 2 Chilischoten, in Scheiben geschnitten
    • 2 Tl Currypulver
    • 1 Kopf Karfiol

Die Zubereitung ist für beide Varianten gleich.

Den Karfiol in kleine Röschen aufteilen und in ein großes Glas schlichten. Die restlichen Zutaten in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Dann die Flüssigkeit zum Karfiol gießen und verschließen.

Abkühlen lassen und mindestens einen Tag lang ziehen lassen. Dann ist der Karfiol schon verzehrfertig.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s