Salat mit gebackenem Bergbaron

2 Portionen

Zutaten

  • Salat
    • 120g Eisbergsalat
    • 50g Vogerlsalat
    • 100g Karotten
    • 100g Gurke
    • 100g Radieschen
  • Dressing
    • 65g Preiselbeermarmelade
    • 65g Naturjoghurt
    • 1 El Maiskeimöl
    • 1 TL Essig
    • etwas Salz
  • Käse
    • 125g Bergbaron am Stück (alternativ Emmentaler, Bergkäse…)
    • 1 Ei
    • ca. 100g Mehl
    • ca. 100g Semmelbrösel
    • etwas Salz
    • Öl zum Frittieren

Zuerst wird das Dressing zubereitet. Dazu Preiselbeermarmelade mit Naturjoghurt vermengen, dann Essig und Öl dazu mischen und mit Salz abschmecken.

Für den Salat das Gemüse waschen. Den Eisbergsalat fein schneiden und mit dem Vogerlsalat vermengen. Karotten schälen und grob raspeln. Die Gurke in Scheiben schneiden. Die Radieschen vierteln. Alles gut vermischen.

Nun den gebackenen Bergbaron zubereiten. Dazu den Käse in 2×1 cm große Stücke schneiden. In einer Schüssel das Ei verquirlen. In eine zweite Schüssel das Mehl geben und in einer Dritten die Brösel geben und mit etwas Salz würzen.

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Nun die Käsestücke zuerst in Mehl wälzen, dann in Ei tauchen und das Ganze noch einmal wiederholen. Dann in den Brösel wälzen und für einige Minuten im Öl goldbraun frittieren. Das Öl sollte nicht zu heiß sein, sonnst platzt die Panade auf. Die Temperatur zuerst mit einem Probestück testen. Auf Küchenrolle kurz abtropfen lassen.

Den Salat mit dem Dressing anmachen und die Bergbaron Stückchen darüber streuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s