Kürbissuppe mit Süßkartoffel

ca. 8 Portionen

Zutaten

  • 740g Hokkaidokürbis, Fruchtfleisch
  • 320g Süßkartoffel
  • 320g Tomaten
  • 18g Knoblauch (4 Zehen)
  • 50g Olivenöl
  • 10g grobes Meersalz
  • 1g Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Chili, getrocknet
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Liter Wasser

Den Strunk von den Tomaten entfernen und unten kreuzweise einschneiden. Mit kochendem Wasser übergießen und nach 10 Sekunden kalt abschrecken. So lässt sich die Haut der Tomaten leicht entfernen. Dann die Tomaten grob schneiden und in einen Topf geben.

Die Süßkartoffel schälen und, ebenso wie das Fruchtfleisch des Kürbisses, grob schneiden. Gemeinsam mit dem geschälten Knoblauch zu den Tomaten in den Topf geben. Das Olivenöl dazugeben und alles kurz anbraten.

In der Zwischenzeit die Gewürze in einem Mörser zerkleinern. Zu dem Gemüse geben und mit Wasser aufgießen.
Köcheln lassen bis das Gemüse weich ist, dann mit einem Pürierstab pürieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s