Kirsch-Schoko Kuchen

1 Kuchen

Zutaten

  • Teig
    • 170g Weizenmehl, glatt
    • 35g Kakaopulver
    • 100g Butter, weich
    • 40g Kristallzucker
    • 1 Ei
    • 40ml Milch
  • Fülle
    • 400g Kirschen
    • 100ml Rum
    • 50ml Kirschlikör
    • 100g Zucker
    • 250ml Obers
    • 2 El Kirschlikör
    • 200g weiße Schokolade
    • 2 Eier
    • 50g dunkle Schokolade

Zuerst bereitet man den Teig zu, da dieser im Kühlschrank rasten muss.

Mehl mit Kakao und Zucker vermischen. Dann mit Butter, Ei und Milch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank für ca. 2 Stunden rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und entsteinen. Entweder hat man einen Kirschentkerner, oder man drückt die Kerne mit einem festen Strohhalm aus der Kirsche. In einem kleinen Topf Rum, Kirschlikör und Zucker erhitzen. Die Kirschen hinzufügen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen.

Den Backofen auf 180°C, Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine runde Kuchen Form mit 24cm Durchmesser entweder einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Den Teig ca. 0,5cm dick ausrollen und in die Kuchen Form legen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Dann Backpapier auf den Teig legen und getrocknete Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen…) darauf verteilen.

Den Teig für ca. 10 Minuten baken. Die Hülsenfrüchte entfernen und den Teig nochmal für 10 Minuten backen, kurz auskühlen lassen.

50g dunkle Schokolade schmelzen und auf dem Teig verstreichen.

Das Obers in einem kleinen Topf erhitzen aber nicht kochen. Dann vom Herd nehmen und die weiße Schokolade darin schmelzen. 2 El des Kirschlikörs, in dem die Kirschen gekocht wurden, und die zwei Eier zügig unter die Masse mischen.

Die Kirschen auf den Teig legen und die Schokoladenganache darüber gießen. Für 20 Minuten backen.

Komplett abkühlen lassen dann in Stücke schneiden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s