versteckter Marillen Cheesecake

1 Kuchen, Form: 20x30cm

Zutaten

  • für den Kuchen
    • 2 Eier
    • 3g Backpulver
    • 190g Weizenmehl, glatt
    • 126g Butter, weich
    • 126g Zucker
    • 20ml Marillen Likör
    • 500g Marillen
  • für die Streusel
    • 63g Butter, kalt
    • 40g Zucker
    • 130g Weizenmehl, glatt
  • für den Cheesecake
    • 1 Ei
    • 20 ml Marillen Likör
    • 30g Maisstärke
    • 15g Butter
    • 160g Zucker
    • 500g Topfen
    • 2 El Marillenmarmelade

Den Ofen auf 180°C, Ober- und Unterhitze, vorheizen Zuerst den Cheesecake zubereiten, da er länger abkühlen muss.
Dafür die Maisstärke mit dem Marillenlikör glattrühren. Das Ei mit Butter und Zucker schaumig rühren und den Topfen untermischen. Zum Schluss die Maisstärke unterrühren. Die Masse in eine Form gießen und 30-40 Minuten Goldbraun backen. 

Abkühlen lassen, in der Zwischenzeit kann man den zweiten Teil zubereiten.
Eier, Butter und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Marillenlikör unterrühren. Die Marillen waschen, in der Mitte durchschneiden und den Kern entfernen. Den Teig in die Form gießen und die Marillen Hälfen darauf verteilen.

Nun die Streusel zubereiten. Die kalte Butter mit Mehl und Zucker zu Bröseln vermischen und diese über dem Kuchen verteilen. Den Kuchen 25-30 Minuten backen.
Wenn beide Teile abgekühlt sind, diese zusammensetzen. Den Topfenteil mit Marillenmarmelade bestreichen und den Streuselkuchen daraufsetzen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s