Hühnerspieße

4 Portionen

Zutaten

  • Spieße
    • 500g Hühnerbrust
    • 150g Joghurt, Natur
    • 2 El Hühnergewürzmischung
    • etwas Öl
    • 1 rote Paprika
    • 1 grüne Paprika
  • Sauce
    • 2 Knoblauchzehen
    • 3 El Jalapeños, eingelegt
    • 4 El griechisches Joghurt
    • Salz

Hühnerbrust in Würfel schneiden. Joghurt mit Gewürzmischung vermengen und mit dem Hühnchen vermischen. Zugedeckt im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden, am Besten über Nacht, marinieren lassen.

Den Strunk und die Kerne der Paprika entfernen und in Stücke schneiden. Die Stücke sollten ca. die gleiche Größe wie die Hühnerwürfel haben.

Abwechselnd auf Spieße stecken.

Die Hühnerspieße mit Öl bestreichen und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne grillen.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dafür Knoblauch schälen und pressen. Jalapeños klein schneiden und mit Knoblauch und Joghurt vermischen. Mit Salz abschmecken.

Spieße mit Sauce und Salat servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s