Liebesbriefchen

ca. 15 Stück

Zutaten

  • Teig
    • 200g Weizenmehl, glatt
    • 1 Prise Salz
    • 80g Staubzucker
    • 1 Tl Himbeerpulver, optional
    • 115g Butter, kalt
    • 40ml Wasser
  • Fülle
    • 50g Frischkäse
    • 1 Tl Vanillezucker
    • 50g Ribiselmarmelade oder Marmelade nach Wahl

Mehl mit Salz, Staubzucker und Himbeerpulver vermischen. Die Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Wasser zu der Mehl Mischung geben. Alles in einer Küchenmaschine zu einem Teig verkneten.

Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Nach der Ruhezeit den Teig 3mm dünn ausrollen und in Rechtecke von 4x6cm schneiden.

Aus der Hälfte der Rechtecke mit einem kleinen Ausstecher ein Herz ausstechen. Rundherum um das ausgestochene Herz sollte noch genug Platz sein, damit man den Teig zusammendrücken kann.

Den Ofen auf 170°C (Umluft) oder 190°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Rechtecke ohne Herz, zuerst mit Frischkäse und dann mit Marmelade bestreichen. Dann die Herz-Rechtecke darauf leben und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Ausgehend von den beiden oberen Ecken mit einem Messer eine Linie bis zu dem Herz ziehen.

Die Briefchen auf ein Backblech legen, welches mit Backpapier ausgelegt wurde. Im Ofen für ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Etwas abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s