Ragout mit Bandnudeln

ca. 4 Portionen

Zutaten

  • 170g Zwiebel (1 große)
  • 140g Karotten (2 Stück)
  • 540g Rindfleisch, z.B. von der Brust
  • 250g Rotwein
  • 30g Tomatenmark
  • 400g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tl Pfefferkörner
  • 3 Salbeiblätter
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Tl Salz
  • 400g Bandnudeln, getrocknet

Zwiebel und Karotten schälen und grob schneiden. Das Fleisch grob zerteilen. In einem Topf Olivenöl erhitzen und das Rindfleisch darin von allen Seiten scharf anbraten.

Karotten und Zwiebel dazugeben und mitrösten. Dann das Tomatenmark dazugeben und auch mitrösten. Mit Wasser, Dosentomaten und Rotwein aufgießen. Pfeffer zerstoßen und mit den Kräutern und dem Salz in den Topf geben. Das Ragout bei schwacher Hitze für ca. 3 Stunden zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch zerfällt.

Die letzten 10 Minuten der Kochzeit den Deckel entfernen und auf mittlere Hitze hochdrehen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente Kochen.

Das Fleisch mit zwei Gabeln auseinanderzupfen. Die Nudeln mit dem Ragout vermengen und mit geriebenem Parmesan garnieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s