Geröstete Kürbissuppe

2,5 Liter

Zutaten

  • 1,3kg Butternusskürbis
  • 14g Olivenöl
  • 8g Thymian
  • etwas Salz
  • 240g Kartoffel
  • 1,5 Liter Gemüsefond
  • etwas Kürbiskernöl

Den Kürbis waschen, den Strunk entfernen und längs halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Kürbis, mit der Schnittseite nach oben legen.

Den Kürbis mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Thymian würzen. Im Ofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze, ca. eine Stunde lang rösten bis der Kürbis weich ist und an einigen Stellen gebräunt.

In der Zwischenzeit kann man die Kartoffel kochen oder man nimmt übrig gebliebene Kartoffel falls man welche hat. Wenn der Kürbis fertig ist schneidet man ihn in grobe Stücke. Wenn die Schale schön weich geworden ist muss man sie nicht entfernen. Es kommt auf den persönlichen Geschmack an. Die Kartoffel schälen und mit dem Kürbis in einen Topf geben.

Mit Gemüsefond aufgießen und mit einem Stabmixer pürieren. Kurz aufkochen lassen.

Heiß servieren und etwas Kürbiskernöl hineintropfen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s