Knoblauch Focaccia

Zutaten

  • 100g Sauerteigrest
  • 15g Hefe, frisch
  • 18g Salz
  • 400g Mehl, glatt
  • 25g Olivenöl, plus etwas mehr
  • 225g Wasser
  • 8 Knoblauchzehen

Hefe in Wasser auflösen. Mit allen anderen Zutaten, bis auf den Knoblauch, zu einem geschmeidigen Teig kneten.

In einen, mit Backpapier ausgelegten, Bräter geben. Zugedeckt für mindestens 2 Stunden gehen lassen, bis der Teig sein Volumen sichtlich vergrößert hat.

Den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Den Knoblauch schälen und die Zehen längs halbieren. Etwas Olivenöl über die Focaccia träufeln und mit den Fingern Mulden hineindrücken. Knoblauch in die Mulden stecken.

Focaccia für ca. 40 Minuten goldbraun backen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s