Erdnussbutter Brownies

ca. 12 Stück

Zutaten

  • 200g Kochschokolade
  • 290g Erdnussbutter
  • 200g Kristallzucker
  • ½ Tl Backpulver
  • 110g Weizenmehl, glatt
  • 90g Kakaopulver
  • eine Prise Salz
  • 4 Eier
  • 4 El Milch

Ich bereite die Brownies immer in einer Küchenmaschine zu, das geht am schnellsten. Man kann die Brownies natürlich auch ohne zubereiten, dafür muss man die Schokolade aber fein hacken und die Zutaten jeweils gut vermischen. Sonst sind die Schritte die gleichen.

In der Küchenmaschine die grob zerkleinerte Schokolade fein häckseln, dann die 250g Erdnussbutter und den Zucker hinzufügen.

Backpulver, Milch und Eier bei laufender Maschine hinzufügen. Danach das Mehl, Salz und das Kakaopulver schrittweise hinzufügen.

Den Ofen auf 180°C, Ober- und Unterhitze, vorheizen.

Wenn alles gut vermischt ist, die Masse ca. 1cm dick auf ein Backblech streichen. Die restlichen 40g Erdnussbutter auf dem Teig verteilen und mit einem Löffel durchziehen, damit eine Marmorierung entsteht.

Die Brownies ca. 15-18 Minuten backen. Die Oberfläche der Brownies sollte nicht mehr feucht sein, dann sind die fertig. Und man kann sie abkühlen lassen. Dann in 12 gleichgroße Stücke schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s