Grammel Knödel mit Sauerkraut

4 Portionen

Zutaten

  • Knödel
    • 400g Grammeln
    • 1 Tl Salz
    • etwas Pfeffer
    • 300g Weizenmehl, glatt
    • 3 Eier
    • 1 Tl Kümmel
    • etwas Wasser
  • Sauerkraut
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Tl Kümmel
    • 3 Wacholderbeeren
    • 500g Sauerkraut
    • 1 Apfel
    • 1 Zwiebel
    • 30g Zucker
    • 230g Weißwein
    • 1 El Weizenmehl, glatt
    • 50g Grammel Schmalz
    • 1 Tl Salz
    • Stückchen Speckschwarte (optional)

Zwiebel schälen und klein schneiden. Apfel waschen und fein schneiden. Grammel Schmalz zerlassen und die Zwiebel darin anbraten. Mehl dazu rühren, Sauerkraut und Apfel dazugeben. Mit Weißwein aufgießen und die Gewürze, Zucker und Speckschwarte dazugeben. Bei niedriger Hitze, zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen.

Für die Grammel Knödel, die Grammeln auf mittlerer Hitze etwas anbraten bzw. etwas Fett auslassen, abtropfen und mit Salz vermischen. In der Küchenmaschine grob zerkleinern oder kurz hacken.

Mehl mit Salz, Pfeffer und Kümmel vermischen dann Eier, und Grammeln untermischen eventuell etwas Wasser hinzufügen. Zu einem Teig vermischen und im Kühlschrank für ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Golfball-große Knödelchen Formen und einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen. Die Knödel darin für ca. 15 Minuten kochen lassen bis sie oben aufschwimmen.

Mit dem Sauerkraut servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s