Süße Kürbisse

6 Stück

Zutaten

  • Teig
    • 175g Weizenmehl, glatt
    • 1 Tl Backpulver
    • 30g Butter oder Margarine, weich
    • 200g Kristallzucker
    • 1 Ei
    • 180ml Milch
    • 1 Tl Vanilleextrakt
  • Ganache
    • 100g Obers
    • 250g Kuvertüre, weiß
    • 50g Candy Melts, gelb
    • 10g Candy Melts, rot
    • etwas rote und gelbe Lebensmittelfarbe nach Bedarf (Paste, KEINE flüssigen Farben!)
  • 75g Kuvertüre, dunkel

Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) oder 160°C (Umluft) vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Teig in eine Mini-Gugelhupf Form füllen. Es sollten 12 Mini-Gugelhupfe rauskommen.

Den Teig für 20-25 Minuten backen, die Stäbchenprobe machen um zu sehen ob der Teig durch ist.

Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Während die Gugelhupfe im Ofen sind wird die Ganache zubereitet. Dazu das Obers in einem Topf erwärmen (nicht aufkochen!) und die weiße Kuvertüre grob hacken. Dann das Obers vom Herd nehmen und die Kuvertüre mit den Candy Melts im Obers schmelzen lassen. Immer rühren. Wenn alles geschmolzen ist, kann man mit den Lebensmittelfarben noch den gewünschten Farbton anpassen. Wichtig ist, dass man keine flüssigen Farben verwendet, da die Ganache sonst zu klumpen beginnt.

Ist der gewünschte Farbton erreicht die Ganache abkühlen lassen. Sie sollte nicht zu fest werden, sondern noch verstreichbar sein. Nun wird die Ganache noch aufgeschlagen. Mit einem Handmixer die Ganache für einige Minuten aufschlagen, bis sie luftig, locker und heller wird.

Die dunkle Kuvertüre schmelzen.

Die Unterteile der Gugelhupfe abschneiden. Diese Reste fein zerbröseln und mit der dunklen Kuvertüre vermischen. Kleine „Stängel“ für die Kürbisse daraus formen.

Auf die Schnittfläche der Gugelhupfe etwas Ganache verteilen und einen zweiten Gugelhupf daraufsetzten. Dann die Doppel-Gugelhupfe mit Ganache umhüllen und mit dem Stiel eines Löffels, Vertiefungen einritzen so dass die Optik eines Kürbisses entsteht. Dann noch die „Stiele“ in die Löcher der Kürbisse setzen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s