Sauerteig Chili-Mischbrot

1 Laib

Zutaten

  • 8g Hefe, frisch
  • 230g Wasser, kalt
  • 160g Roggenmehl
  • 140g Weizenmehl, glatt
  • 70g Sauerteig
  • 1 ½ Tl Chili-Salz (alternativ 1 Tl Salz,1 Chilischote getrocknet)

Hefe und Chili-Salz in Wasser auflösen. Die beiden Mehlsorten vermischen, dann mit Sauerteig und Hefewasser vermengen.

Den Teig für 12-14 Stunden, also am Besten über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag den Teig mit angefeuchteten Händen mehrmals ineinander falten. Zu einer Kugel formen und in eine (mit Backpapier ausgelegte) Springform mit 17cm Durchmesser legen. Alternativ kann auch eine kleine Auflaufform, ein Topf oder sonstige Form verwendet werden. Sollte man einen dickwandigen Topf verwenden wollen, das Brot in einem anderen Behälter gehen lassen und der Topf sollte im Ofen vorheizen.

Nochmals für 30 Minuten gehen lassen. Oben etwas einschneiden.

Den Ofen auf 230°C Umluft vorheizen. Eine kleine ofenfeste Form mit Wasser füllen und auf den Boden des Ofens stellen um Dampf zu erzeugen.

Das Brot für 25 Minuten zugedeckt (jeder Deckel der ofenfest ist, kann verwendet werden) backen. Danach den Deckel entfernen und nochmals für 25 Minuten backen.

Für ca. 30 Minuten abkühlen lassen vor dem Anschneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s