Oreo – Cheesecake

8 Portionen, 22cm Springform

Zutaten

  • für den Boden
    • 350g Oreo Kekse
    • 150g Butter für die Creme
    • 350g Frischkäse
    • 250g Sauerrahm
    • 75g Zucker
    • 2 Eier
    • 2 Tl Vanillezucker
    • 2 El Kakaopulver
  • für die Dekoration
    • 10 Oreo Kekse
    • 200g weiße Kuvertüre

Zuerst die Kekse halbieren und die Creme von den Keksen kratzen. Butter schmelzen.
Die Kekse in einer Küchenmaschine fein zerkleinern und die geschmolzene Butter dazu geben.
Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Keks-Buttermischung darin verteilen. Die Masse gut festdrücken und in den Kühlschrank stellen.

Für die Creme die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Dotter mit Frischkäse, Sauerrahm, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die rausgekratzte Creme aus den Keksen ebenfalls untermischen.
Den Eischnee unterheben.

Den Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze, vorheizen.

Die Frischkäsemasse in zwei Teile teilen und in eine Hälfte das Kakaopulver einrühren.

Den Tortenboden aus dem Kühlschrank nehmen und zuerst die Kakaomasse und dann die andere Hälfte eingießen.

Den Kuchen eine Stunde backen.

Den Kuchen abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen.
4 Oreo Kekse halbieren und den Rest klein schneiden.

Die Schokolade auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und mit den Keksen dekorieren.

Bis zum servieren kalt stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s