Selchfleisch Knödel mit Erdäpfelsoß

4 Portionen

Zutaten

  • Selchfleisch Knödel
    • 300g Selchfleisch, gekocht
    • 300g Weizenmehl, glatt
    • 3 Eier
    • 1 Tl Kümmel
    • etwas Wasser
  • Erdäpfelsoß
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Tl Majoran
    • ½ Tl Kümmel
    • 1 Tl Salz
    • 1 EL Essig
    • 500g Kartoffel
    • 40g Schmalz
    • 40g Weizenmehl, glatt
    • etwas Wasser

Zuerst wird der Teig für die Knödel zubereitet, da dieser einige Zeit ruhen muss.

Das Selchfleisch wird sehr klein geschnitten, oder fein faschiert. Dann mit den restlichen Zutaten vermischt. Das Wasser Schluckweise dazugeben, bis ein Teig entsteht der sich gut kneten lässt.

Zudecken und im Kühlschrank für ca. 30 Minuten rasten lassen.

Für die Erdäpfelsoß werden die Kartoffeln geschält und in dünne Scheiben geschnitten. Mit den Gewürzen und Salz in einen Topf geben und etwas Wasser dazu geben. Aufkochen lassen und zugedeckt weich dünsten lassen.

Schmalz schmelzen, Mehl dazugeben und die Kartoffel dazugeben. Alles gut verrühren und etwas Essig dazugeben. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu kleinen Knödel rollen. Einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die Knödel darin ca. 15 Minuten kochen bis sie aufsteigen.

Mit Erdäpfelsoß servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s