Apfelknödel

12 Stück

Zutaten

  • 500g Äpfel
  • 1 Ei
  • 150g Weizenmehl, glatt
  • 1 Prise Salz
  • 60g Butter
  • 60g Zucker
  • 1 Tl Zimt
  • 180g Semmelbrösel

Äpfel waschen schälen und entkernen. Zuerst in dünne Scheiben schneiden, dann diese in kleine Würfelchen. Je kleiner die umso besser.

Dann die Äpfel mit Mehl, Salz und Ei zu einem Teig verkneten und für ca. Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufstellen und zum kochen bringen. In der Zwischenzeit mit angefeuchteten Händen ca. Golfball große Knödel formen und diese ins kochende Wasser geben.

Warten bis alle Knödel schwimmen, dann die Hitze fast gänzlich reduzieren und die Knödel, zugedeckt für ca. 6 Minuten ziehen lassen.

Zimt mit Zucker vermischen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Brösel darin anbräunen. Etwas von dem Zimtzucker dazugeben, damit die Brösel karamellisieren.

Die fertigen Knödel aus dem Topf nehmen und in den Butterbröseln wälzen. Wenn man möchte kann man sie noch mit Zimtzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s