Gemüse Reis

4 Portionen

Zutaten

  • 200g Erbsen, gefroren
  • 80g Zwiebel
  • 60g Frühlingszwiebel
  • 200g Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Chilis, getrocknet
  • ½ Tl Garam Masala
  • ½ Tl Curry
  • 1 Tl Kurkuma
  • 2 Tl Salz
  • 225g Basmatireis, ungekocht
  • 450 ml Gemüsefond
  • 1 El Pflanzenöl

Chilis in einem Mörser zerkleinern, mit Garam Masala, Curry und Kurkuma vermischen. Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und klein schneiden.

Zwiebel in Öl anbraten, dann den Knoblauch und die Gewürzmischung dazugeben, kurz mitrösten. Dann den Reis dazugeben und ebenfalls kurz mitrösten. Karotten und Salz dazugeben und mit Gemüsefond aufgießen. Die Frühlingszwiebel schneiden und das weiße der Frühlingszwiebel zusammen mit den Erbsen, zum Reis geben.

Zugedeckt bei niedriger Hitze und leicht geöffnetem Deckel, für 8-10 Minuten (je nach Reis) garen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s