Aioli

Zutaten

  • 1 großes Eigelb, zimmerwarm
  • 1 El Weißweinessig oder Zitronensaft
  • 2 große Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Olivenöl
  • 5 El Maiskeimöl

Eigelb, Essig und Knoblauch mit Salz und Pfeffer im Mixer mischen. Bei laufendem Gerät sehr langsam das Olivenöl zugießen. Das Maiskeimöl tropfenweise zugegen, bis die Mischung eindickt, dann das Öl in einem gleichmäßigen Strahl zugießen und zu einer dicken, glatten Sauce verarbeiten.

Traditionell dippt man gekochte Kartoffeln in die Sauce. Die Aioli eignet sich aber auch sehr gut als Aufstrich auf Sandwiches.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s