gebratener Eierreis

4 Portionen

Zutaten

1 Tasse Langkornreis
1 1/2 Tassen Wasser
2 Eier
90g Mungobohnensprossen
1 Karotte
1 Frühlingszwiebel
45g Erbsen, tiefgekühlt
3-4 El Sesamöl
4-5 El Sojasauce

Das Wasser zum Kochen bringen. Den Reis ins kochende Wasser geben und die Herdplatte auf geringe Hitze herunterdrehen, bei schräg aufgesetztem Deckel ca. 15-20 Minuten dämpfen lassen bis das ganze Wasser verdunstet ist.

Den Reis, flach auf einem großen Teller verteilen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Dieses Rezept funktioniert auch gut, mit übrig gebliebenem Reis vom Vortag.

Das Gemüse waschen, die Karotten schälen und in feine Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und die Eier verquirlen.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Eier darin braten. Das fertige Ei herausnehnem und beiseite legen.
Die Mungobohnen und die Karotten kurz anbraten, dann die Erbsen und die Frühlingszwiebel mitrösten.
Aus der Pfanne nehmen und beiseite legen.
In der Pfanne den Reis braten, wenn dieser angebräunt ist, das Gemüse hinzufügen. Die Eier klein schneiden und zum Reis geben.
Alles mit der Sojasauce ablöschen und servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s